Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen 12 000-Euro-Hürde geknackt
Mecklenburg Grevesmühlen 12 000-Euro-Hürde geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 05.12.2018
Die Junglandwirte aus Boienhagen haben ihr erstes Ziel bei ihrer Crowdfunding-Aktion auf startnext bereits am Wochenende erreicht: 12 000 Euro. Noch bis zum 9. Dezember bleibt Zeit, um die letztlich insgesamt 17 000 Euro, die für den Brunnenausbau nötig sind, zu erreichen. Quelle: privat
Boienhagen

Die Junglandwirte Johannes Walzer, Laura Koch und Lennard Berger aus Boienhagen (Ortsteil von Upahl), die auf der Internetplattform startnext eine Crowdfundingaktion gestartet haben, um Geld für den Bau eines Brunnens auf ihrem Pachtland zu sammeln, können sich schon einmal freuen. Die erste Hürde wurde bereits am vergangenen Wochenende genommen: 12 000 Euro waren zu diesem Zeitpunkt bereits zusammengekommen.

Jeder, der ein Crowdfundingprojekt bei startnext initiiert, muss eine bestimmte Summe festlegen, zu der sein Projekt mit Abstrichen durchführbar ist. Nur wenn diese Schwelle erreicht wird, kann das Geld behalten werden. Insgesamt wollen die Nordwestmecklenburger Jungbauern, die auf Solidarische Landwirtschaft setzen, aber 17 000 Euro zusammenbekommen – dazu bleibt noch Zeit bis zum 9. Dezember (Sonntag).

„Wir haben jetzt noch vier Tage, um die 17 000 € zu knacken“, sagt Johannes Walzer. „Wenn wir das tatsächlich schaffen, sollte unserer eigenen Wasserversorgung im nächsten Jahr vom Brunnen bis zum Acker nichts mehr im Wege stehen. Bis zum Sonntag haben alle, die für uns spenden, auch die Möglichkeit, sich ein Dankeschön zu sichern und Teil des Projekts zu werden! Worum es dabei geht, findet Ihr auf unserer Projektseite bei startnext.“

Dort kann man auch genau sehen, wie viele Leute bisher das Projekt unterstützen – und wie viel Geld schon zusammengekommen ist. Aktueller Stand, heute, 13.41 Uhr: 15 073 Euro

www.startnext.de/lebendigerlandbau 

Annett Meinke

Grevesmühlen Drei Sterne fürs John Brinckman - Lob für Hotel in Boltenhagen

Das Hotel John Brinckman in Boltenhagen in Nordwestmecklenburg hat erneut die Drei Sterne des Dehoga erhalten. Die Klassifizierung ist den Gästen wichtig.

05.12.2018
Grevesmühlen Veranstaltungen in der Region - Das ist alles los am Wochenende

Man könnte das Wochenende auf dem Sofa verbringen, aber dann würden Sie etliche erlebenswerte Veranstaltungen verpassen.

05.12.2018

Seit 2004 gibt es das Amt Grevesmühlen Land nicht mehr. Stattdessen hat die Verwaltungsgemeinschaft die Aufgaben übernommen. Die Frage ist: Soll das so bleiben?

05.12.2018