Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Auf den Hund gekommen: In der Barlachstadt steht Waldi hoch im Kurs

Güstrow Auf den Hund gekommen: In der Barlachstadt steht Waldi hoch im Kurs

29 098 Güstrower haben hier ihren Hauptwohnsitz und im Stadtgebiet: 1489 davon halten sich einen Vierbeiner.

Voriger Artikel
Flughafen hat wieder Millionen-Defizit
Nächster Artikel
Faustballer aus Güstrow richten Meisterschaft aus

Felix Stadie und Langhaarcollile Packo gehören zu den 1489 Güstrowern, die einen Hund angemeldet haben.

Quelle: Michaela Krohn

Güstrow. Der Versuch, den typischen Güstrower auszumachen ist trotz umfangreicher städtischer Datenbanken nicht ganz einfach. Klar ist jedoch: Die Barlachstädter bekennen sich zu ihrer Heimat. Fast alle haben hier ihren Hauptwohnsitz angemeldet, 1489 von ihnen halten sich einen Vierbeiner. Das macht im Schnitt einen Hund für jede fünfte Familie.

Im gesamten Stadtgebiet sind 18 110 Autos angemeldet.

Im vergangenen Jahr sind fast 600 Babys im Güstrower Krankenhaus geboren. Die Tendenz ist leicht steigend. Die Stadt nähert sich somit wieder der 30 000-Einwohner-Marke.

 



Michaela Krohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow

Jede fünfte Familie hat einen Hund, jeder zweite Güstrower besitzt ein Auto: Was die Statistiken von Stadt und Landkreis über die Menschen der Stadt verraten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.