Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Backhaus: Landwirtschaft muss ökologischer werden

Güstrow Backhaus: Landwirtschaft muss ökologischer werden

Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat sich angesichts steigender Ackerpreise für mehr Ökologie in der Landwirtschaft ausgesprochen.

Voriger Artikel
Mann bei SEK-Einsatz festgenommen
Nächster Artikel
Wasservögel: Ornithologen zählen an Küsten und Seen

Backhaus: Landwirtschaft muss ökologischer werden.

Quelle: Holger Hollemann/archiv

Güstrow. Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat sich angesichts steigender Ackerpreise für mehr Ökologie in der Landwirtschaft ausgesprochen. „Die konventionelle Landwirtschaft muss ökologischer werden“, sagte er laut Mitteilung am Donnerstag auf der 15. Agrarpolitischen Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Güstrow.

Verfügbare Acker- und Grünlandflächen in Deutschland würden immer knapper und trieben die Kauf- und Pachtpreise in die Höhe, sagte der Minister. „2015 haben die Kaufpreise für landwirtschaftliche Nutzflächen in Mecklenburg-Vorpommern erstmals den bundesweiten Durchschnitt überschritten. Damit hat Mecklenburg-Vorpommern die höchsten Preise der neuen Bundesländer.“ Zugleich wachse das Verbraucherbewusstsein für ökologische Produkte, so Backhaus. Deshalb müsse die konventionelle Landwirtschaft ökologischer werden.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam
Nicht geerntete Zuckerrüben stehen auf einem Acker.

Erstmals seit Jahrzehnten sind in Mecklenburg-Vorpommern nicht alle Zuckerrüben geerntet worden, weil es zu nass war. 60 Hektar Rüben seien stehengeblieben, sagte die Geschäftsführerin der Zuckerrübenanbauerverbände im Land, Antje Wulkow.

mehr
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.