Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Backhaus: Tierschutz spielt bei Fleischkauf geringe Rolle

Güstrow Backhaus: Tierschutz spielt bei Fleischkauf geringe Rolle

Die meisten Verbraucher achten im Supermarkt vor allem auf das Haltbarkeitsdatum und den Preis, beklagt der Landwirtschaftsminister.

Voriger Artikel
Springreiter Wulschner Fünfter bei Turnier in Russland
Nächster Artikel
Polizei warnt vor falschen Monteuren

Hähnchen in einem Stall für Geflügelzucht. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Güstrow. Der Tierschutz spielt beim Fleischkauf zum Bedauern von Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) für Verbraucher nur eine geringe Rolle. Das wichtigste Kriterium sei für 68 Prozent das Haltbarkeitsdatum, dicht gefolgt vom Preis mit 67 Prozent, sagte Backhaus am Montag bei der Herbsttagung Fleischerhandwerks MV in Güstrow unter Bezug auf eine aktuelle EU-Studie. Wichtig sei für die Konsumenten auch die Herkunft mit 48 Prozent, erst dann folge der Tierschutz mit 22 Prozent.

Das Fleischerhandwerk stehe vor der Herausforderung, dass die Nachfrage nach Fleisch langfristig sinke, sagte Backhaus. So bleibe derzeit die Nachfrage 1,6 Prozent hinter der des Vorjahres zurück. Zwar gaben die privaten Haushalte 2012 fast 5 Prozent mehr für Schweine- oder Rindfleisch aus als 2011, doch dieser Anstieg sei auf höhere Preise zurückzuführen. Zudem zeigten 60 Prozent der Bevölkerung Bereitschaft, den Fleischkonsum einzuschränken.

Die Fleischer sollten deshalb bei der Ausbildung des Nachwuchses stärker Aspekte der Verbraucheraufklärung, des Marketings und der Betriebswirtschaft vermitteln. In Mecklenburg-Vorpommern gab es 2011 139 Fleischer-Fachgeschäfte und 208 handwerklich betriebene Filialen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.