Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Freispruch im Prozess gegen Fischfilet-Sänger

Güstrow Freispruch im Prozess gegen Fischfilet-Sänger

Das Gericht sprach den Frontman der Punkband Feine Sahne Fischfilet, Jan Gorkow, vom Vorwurf des Landfriedensbruchs frei.

Güstrow. Das Güstrower Amtsgericht hat den Sänger der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet, Jan Gorkow alias „Monchi“, und zwei weitere Männer aus der linken Szene vom Vorwurf des Landfriedensbruchs freigesprochen. In der Verhandlung gezeigte Fotos und Videos des Vorfalls hätten nicht belegen können, dass die Männer sich an Gewalttätigkeiten beteiligt hätten, sagte der Richter in der Urteilsverkündung am Montag. Auch die Staatsanwaltschaft und die Verteidiger hatten einen Freispruch gefordert.

Ursprünglich hatte ihnen die Anklage vorgeworfen, im Mai 2015 am Rande einer Flüchtlings-Kundgebung Stühle auf eine Gruppe Rechtsextremisten geworfen beziehungsweise sich verbal an der Auseinandersetzung beteiligt zu haben.

Aufgrund der Brisanz des Verfahrens sicherten 37 Polizeibeamte das Gerichtsgebäude. Davor versammelten sich etwa 100 Unterstützer des Sängers.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sexuelle Übergriffe
Salma Hayek wurde von Harvey Weisntein sogar mit dem Tod bedroht.

Immer mehr Frauen melden sich im Fall Harvey Weinstein zu Wort. Jetzt hat auch Salma Hayek den Mut gefunden.

mehr
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.