Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Großsegler „Santa Barbara Anna“ lädt zum Saisonauftakt ein
Mecklenburg Güstrow Großsegler „Santa Barbara Anna“ lädt zum Saisonauftakt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2014

„Leinen los!“ heißt es am 3. Mai um 9 Uhr am Liegeplatz 85 des Rostocker Stadthafens für Crew und Mitsegler der „Santa Barbara Anna“, des einzigen in der Hansestadt beheimateten traditionellen Großseglers. Eigner des Schiffes ist Joe Kelly. Ziel des über 44 Meter langen Dreimast-Bramsegelschoners mit 14 Segeln und einer Segelfläche von 667 Quadratmetern ist zum Saisonauftakt das dänische Gedser, von wo mit der Scandlines-Fähre nach Rostock zurückgefahren werden kann. Der Saisonauftakt des Seglers ist etwas Besonderes. Nach ungewissen „Klassifizierungszeiten“ über die Zukunft des 1951 gebauten Schiffes, scheint der Kurs nun wieder klar. Seit dem 1. Januar 2014 gibt es zudem als Nachfolger des Vereins „Odin I" mit dem „Bramschot e.V.“ einen neuen Betreiber. Rund 50 Mitglieder gehören dem neuen Verein an.

Jeder Mitsegler unterstützt den Neustart und der Verein hofft auf zahlreiche Passagiere zum Saisonauftakt. Bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 wird gesegelt.

Der Törn von Rostock nach Gedser kostet 70 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen 40 Euro. Tickets werden über die Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins vermittelt (☎ 0381/381 29-75, -76 sowie 01805/94 63 52) oder können direkt bei Siegfried Prochnow und Thomas Paasch von der „Santa Barbara Anna“ geordert werden (☎ 0176-982 650 02).



OZ

Anzeige