Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Kein Hort ab Montag: Der Estrich ist schuld
Mecklenburg Güstrow Kein Hort ab Montag: Der Estrich ist schuld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 22.08.2014
Die Eröffnung des DRK-Hortes verschiebt sich um mindestens sechs Wochen. Quelle: Mathias Otto
Anzeige
Güstrow

Hiobsbotschaft für die Eltern, die ihre Kinder ab Montag im neugebauten Hort der Wossidlo-Schule in Güstrow (Landkreis Rostock) unterbringen wollen. Die Stätte „Bärenhaus“ vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in der Walkmühlenstraße wird nicht rechtzeitig zum Schulbeginn fertig. Die Arbeiten verlängern sich.

Die Eröffnung des 1,6 Millionen-Euro-Projektes muss verschoben werden. Erst Mitte Oktober sollen die restlichen Arbeiten fertig sein. Vorübergehend sollen die Klassenräume der Grundschule für den Hort genutzt. Die Kinder der vier Sprachheilklassen, die vormittags im Hort unterrichtet werden sollten, werden vorerst in der alten Schule in der Hamburger Straße unterrichtet.



Mathias Otto

Anzeige