Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt

Rostock Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt

Ein Kleinkind ist gestern in den Nachmittagsstunden in der Rostocker Innenstadt bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Im Gaffelschonerweg kam es gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Voriger Artikel
Etat des Landkreises für 2014 steht
Nächster Artikel
Filetstück am Markt unter dem Hammer

Im Gaffelschonerweg in der Stadtmitte kam es gestern zu einem Auffahrunfall.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Kleinkind ist gestern in den Nachmittagsstunden in der Rostocker Innenstadt bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Im Gaffelschonerweg kam es gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr die Fahrerin eines BMW auf Höhe des Parkhauses aus bislang ungeklärter Ursache einem vor ihr fahrenden Audi ins Heck.

Polizeisprecherin Yvonne Hanske konnte gestern auf Anfrage noch keine Angaben zu dem Unfall machen. Laut Augenzeugenberichten hat sich ein Kleinkind in einem der Fahrzeuge befunden. Altersangaben lagen nicht vor. Neben Rettungssanitätern untersuchte auch ein Notarzt das verletzte Kind. An den beiden Wagen entstand Sachschaden. Auch die Berufsfeuerwehr Rostock war bei dem Unfall im Einsatz.

 



Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.