Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt
Mecklenburg Güstrow Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.04.2014
Im Gaffelschonerweg in der Stadtmitte kam es gestern zu einem Auffahrunfall. Quelle: Stefan Tretropp

Ein Kleinkind ist gestern in den Nachmittagsstunden in der Rostocker Innenstadt bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Im Gaffelschonerweg kam es gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr die Fahrerin eines BMW auf Höhe des Parkhauses aus bislang ungeklärter Ursache einem vor ihr fahrenden Audi ins Heck.

Polizeisprecherin Yvonne Hanske konnte gestern auf Anfrage noch keine Angaben zu dem Unfall machen. Laut Augenzeugenberichten hat sich ein Kleinkind in einem der Fahrzeuge befunden. Altersangaben lagen nicht vor. Neben Rettungssanitätern untersuchte auch ein Notarzt das verletzte Kind. An den beiden Wagen entstand Sachschaden. Auch die Berufsfeuerwehr Rostock war bei dem Unfall im Einsatz.



Stefan Tretropp

Anzeige