Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Abgeordneter fordert Tempo 30 für Lkws

Güstrow Abgeordneter fordert Tempo 30 für Lkws

Ein zwei Jahre alter Beschluss der Güstrower Stadtvertretung liegt jetzt wieder auf dem Tisch.

Voriger Artikel
Methlings Ziel für die Kreistagswahl: „20 Prozent plus x“
Nächster Artikel
Finanzer debattieren über Haushaltsrisiken

Lkws, die durch Güstrow fahren, sind zu laut. Sie sollen nur noch mit Tempo 30 auf den Hauptstraßen fahren dürfen.

Quelle: Michaela Krohn

Güstrow. Vor zwei Jahren beschlossen die Stadtvertreter, dass auf Güstrows Straßen eine Geschwindigkeitsbegrenzung mit Tempo 30 für Lkw gelten soll.

Bislang ist der aber nicht umgesetzt. SPD-Fraktionsvorsitzender Hartmut Reimann macht jetzt Druck und stellt einen neuen Antrag, der die Verwaltung dazu auffordert, den alten Beschluss endlich umzusetzen.

 



Michaela Krohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow
Auf einem Teilstück an der Plauer Straße gilt schon Tempo 30. Für Lkw soll dies nachts nun überall gelten.

Ein zwei Jahre alter Beschluss der Stadtvertretung liegt jetzt wieder auf dem Tisch: die Geschwindigkeitsbegrenzung für Lastwagen in Güstrow.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.