Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Speedway-Arena bereit für Osterlauf

Güstrow Speedway-Arena bereit für Osterlauf

Auf der Güstrower Bahn wird Kalk eingebracht, damit die notwendige Festigkeit entsteht.

Voriger Artikel
Kreisstraße wird für den Verkehr freigegeben
Nächster Artikel
Region wächst zusammen: Barlachstadt lockt Gäste aus Rostock

Knapp drei Wochen vor dem ersten Höhepunkt wird die Speedway-Arena auf Vordermann gebracht.

Quelle: Gunnar Mörke

Güstrow. Im Winter wurde viel gearbeitet an der Güstrower Speedway-Arena. Jetzt geht es mit schwerer Technik auf die Bahn, um den Belag vorzubereiten. Das erste Rennen steht am Ostersonnabend auf dem Plan. Daher wurde es Zeit, den Untergrund vorzubereiten. Der zweite Vorsitzende Thomas Koch, der mit den Helfern an der Verbesserung des Stadions arbeitete, erläuterte das Vorgehen des Bahnmeisters Peter Gradert: „Wir tellern die Bahn auf und arbeiten dann Kalk ein, damit mit dem aufgebrachten Wasser die notwendige Festigkeit entsteht.“ Auch wenn die Bahn die Grundlage des Sports ist, gab es auch viele andere Arbeiten im Stadion zu erledigen. Mit viel Beton wurden beispielsweise die Zuschauer-Traversen in den vergangenen Wochen und Monaten erweitert. „Wir möchten, dass sich die Zuschauer bei uns wohlfühlen und tollen Sport erleben können“, bringt Thomas Koch die Motivation der vielen Helfer auf den Punkt.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.