Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Speedway-Weltstars kommen nach MV

Teterow Speedway-Weltstars kommen nach MV

Am 10. September 2016 wird einer von zwölf Läufen zur Weltmeisterschaft in Teterow ausgetragen.

Voriger Artikel
Für den Kanzler ließ die SED die Bevölkerung austauschen
Nächster Artikel
Frau stirbt bei Verkehrsunfall

Speedway-Weltmeister Tai Woffinden (vorn) im Positionskampf mit den beiden Polen Maciej Janowski und Jaroslav Hampel.

Quelle: Imago

Teterow. Die Speedway-Weltmeisterschaft macht 2016 in Mecklenburg-Vorpommern Station. Am 10. September findet in der Bergring-Arena „Am Kellerholz“ einer von zwölf WM-Läufen statt.

Das ist eine kleine Sensation, denn in den vergangenen 20 Jahren hat es lediglich sechs Grand-Prix-Rennen auf deutschem Boden gegeben – den letzten 2007 in der Gelsenkirchener Arena „Auf Schalke“. Jetzt wird die Speedway-Elite in Teterow an den Start gehen. Damit steht das 8500-Seelen-Städtchen im Landkreis Rostock in der Speedway-Welt auf einer Stufe mit Millionen-Metropolen wie Melbourne, Stockholm, Warschau oder Prag.

Eingefädelt hat den Coup Adolf „Adi“ Schlaak, der Vorsitzende des MC Bergring Teterow.



Lüsch, Christian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.