Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow 16-Jähriger fährt mit Muttis Auto gegen Mauer
Mecklenburg Güstrow 16-Jähriger fährt mit Muttis Auto gegen Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 10.02.2019
Der 16-Jährige verletzte sich beim Unfall schwer und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Güstrow gebracht. Quelle: Paul Zinken/dpa/Symbolbild
Vietschow

Einen schweren Verkehrsunfall verursachte am Sonntagmorgen um 4 Uhr ein 16-Jähriger in Vietschow, Landkreis Rostock. Mit dem Pkw seiner Mutter kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Grundstücksmauer, teilte die Polizei mit.

Der 16-Jährige wurde dadurch schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Güstrow gebracht. Seine beiden Mitinsassen (16 und 17 Jahre alt) kamen leicht verletzt ins Krankenhaus nach Teterow.

Am PKW entstand ein Totalschaden. Der Schaden der Grundstücksumfriedung konnte laut Polizei noch nicht geschätzt werden.

Der 16-Jährige war wohl auch noch betrunken

„Der Fahrzeugführer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis“, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. „Es besteht außerdem der Verdacht einer erheblichen Alkoholisierung.“ Die Polizei habe die Sicherstellung einer Blutprobe angeordnet.

Darüber hinaus wurden Strafanzeigen aufgenommen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Im Jahr 2018 starben 86 Menschen bei Verkehrsunfällen im Land – sieben mehr als im Vorjahr. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und fahren Sie bitte rücksichtsvoll.

RND/kha

Am Dienstag ist in Kuhs bei Güstrow(Landkreis Rostock) ein Auto mit einem anderen Fahrzeug kollidiert, worauf dieses gegen einen mit Glasflaschen beladenen Lkw zusammengestoßen ist. Ein Mann ist dabei leicht verletzt worden.

29.01.2019

Die Polizei hat in Bützow am Donnerstag einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Der 27-Jährige hatte in seinem „umfangreichen Sortiment an illegalen Drogen“ Kokain, Amphetamine, Haschisch und Ecstasy, wie die Polizei mitteilte.

18.01.2019

Ein Gelegenheitsarbeiter aus Güstrow hatte gestanden, seinen anfangs sechs Jahre alten Neffen wiederholt missbraucht und davon in einigen Fällen Fotos und Videos gemacht zu haben. Außerdem bot er einem Chatpartner an, das Kind gemeinsam zu missbrauchen.

17.01.2019