Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Schwerer Auffahrunfall mit vier Verletzten bei Laage
Mecklenburg Güstrow Schwerer Auffahrunfall mit vier Verletzten bei Laage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 18.04.2018
Unfall zwischen Dummerstorf und Laage Quelle: Stefan Tretropp
Laage

Am Sonntagabend hat kam es zwischen Dummerstorf und Laage (Landkreis Rostock) zu einem Unfall mit vier Verletzten. Wie die Polizei bekanntgab, bremste ein Auto wegen eines auf der Straße fahrenden Fahrradfahrers. Der dahinter fahrende Wagen bemerkte dies zu spät und krachte in das bremsende Auto.

Im voraus fahrenden Wagen befanden sich ein Elternpaar mit Säugling und Kleinkind. Alle Insassen erlitten bei dem Aufprall leichte Verletzungen und kamen nach Rostock beziehungsweise Güstrow ins Krankenhaus. Die drei jungen Insassen des aufgefahrenen Pkw verweigerten den Transport in eine Klinik. Der Sachschaden wurde auf mehrere Tausend Euro beziffert.

Stefan Tretropp

Mehr zum Thema

57-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Wagen und verletzt sich leicht.

15.04.2018

Uniteam der Medizin nimmt an Spendenlauf teil / Einnahmen fließen in Rückenmarksforschung

15.04.2018

Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei hat ein Mann in Bad Doberan (Landkreis Rostock) am Donnerstagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

17.04.2018

Kein Treffer im Freitagabendspiel der Verbandsliga / Güstrower melden für die Oberliga.

16.04.2018

Keine Treffer im Freitagabendspiel der Verbandsliga / Güstrower melden für die Oberliga.

16.04.2018

Spitzenspiel am Freitagabend in der Verbandsliga.

14.04.2018