Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Werkstatt für Kreative kann bald öffnen

Güstrow Werkstatt für Kreative kann bald öffnen

Die Güstrower Ernst-Barlach-Stiftung erweitert ihr Angebot. Auf dem Gelände der Stiftung im Landkreis Rostock wird ein Gebäude für Museumspädagogik neu gebaut.

Voriger Artikel
Landkreis treibt Thünen-Museum in den Ruin
Nächster Artikel
Landrat nicht mehr auf Intensivstation

Auf dem Gelände der Ernst-Barlach-Stiftung (Landkreis Rostock) wird für 340 000 Euro ein Gebäude für Museumspädagogik neu gebaut.

Quelle: dpa

Güstrow. Ende März soll das Projekt in Höhe von 340 000 Euro fertiggestellt sein. In dem 130 Quadratmeter großen Bau sollen Kinder und Jugendliche mit den Werken des Künstlers vertraut gemacht werden.

Damit wurde die Voraussetzung geschaffen, um kulturelle Bildung und museumspädagogische Arbeit im Museum als außerschulischen Lernort durchführen zu können. Das lichtdurchflutete Haus hat einen Werkstattraum mit Ateliercharakter und soll hauptsächlich in den Vormittagsstunden für die museumspädagogische Arbeit mit Kindergärten und Schulen genutzt werden.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.