Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Wiro erhält Geld für Solar-Anlage

Toitenwinkel Wiro erhält Geld für Solar-Anlage

Mit Sonnenenergie soll künftig das Duschwasser für Mieter in einem Plattenbau in der Joliot-Curie-Allee aufgeheizt werden.

Toitenwinkel. Mit Sonnenenergie soll künftig das Duschwasser für Mieter in einem Plattenbau in der Joliot-Curie-Allee aufgeheizt werden. Das Installieren einer solarthermischen Wärmeanlage werde vom Energieministerium in Schwerin mit knapp 75 000 Euro gefördert, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Das Geld komme aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“

(Efre), aus dem Klimaschutz-Projekte unterstützt werden. Insgesamt koste die Anlage 363 000 Euro.

Die neue Solaranlage mit 90 Quadratmetern Kollektorenfläche diene sowohl der Warmwasserbereitung als auch der Unterstützung der Gebäudeheizung, hieß es. So könnten jährlich rund sechs Tonnen Kohlendioxid weniger in die Luft gelangen. Das Haus mit 54 Wohnungen wird derzeit von der Rostocker Wohnungsgesellschaft Wiro saniert.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Güstrow
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.