Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
14-jähriges Mädchen in Malchow überfallen

Malchow/Neubrandenburg 14-jähriges Mädchen in Malchow überfallen

Die Jugendliche konnte den Unbekannten durch Schreie in die Flucht schlagen. Die Polizei Neubrandenburg fahndet nun nach dem Täter.

Malchow. Ein Unbekannter hat in Malchow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) am Montagabend ein 14 Jahre altes Mädchen überfallen. Die Jugendliche sei von hinten gepackt und festgehalten worden. Sie habe sich aber kräftig gewehrt und um Hilfe geschrien, so dass der Mann abließ und flüchtete, sagte eine Polizeisprecherin in Neubrandenburg am Dienstag.

Der Fall habe sich gegen 22 Uhr in der Nähe eines Friedhofs im Westen der Kleinstadt ereignet. Laut Polizei hatte sich die Jugendliche gerade von einer Freundin getrennt, die den Vorfall aus größerer Entfernung beobachtet haben soll. Die Betroffene erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Täter, der etwa 1,80 Meter groß, kräftig und um die 40 Jahre alt gewesen sein soll. Er habe kein Wort gesprochen. Die Eltern der Freundin hatten die Polizei alarmiert.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.