Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg 80-Jähriger überfährt Fußgängerin auf Gehweg: Frau stirbt
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg 80-Jähriger überfährt Fußgängerin auf Gehweg: Frau stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 25.09.2018
Das Blaulicht eines Polizeiautos (Symbolbild). Quelle: Patrick Seeger/dpa
Röbel

Eine 67-jährige Fußgängerin ist in Röbel (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) auf einem Gehweg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, war ein Rentner am Dienstag mit dem Wagen plötzlich nach links über die Gegenfahrbahn auf den Fußweg gefahren. Der Wagen erfasste die Seniorin, prallte dann gegen einen Baum und wurde erst durch einen Zaun gestoppt. Die Frau starb trotz Wiederbelebungsversuchen noch an der Unfallstelle. Der 80-Jährige wurde schwer verletzt und kam in eine Klinik nach Plau. Ein Sachverständiger soll die Unfallursache klären.

dpa

Nach dem 2:0-Erfolg gegen Blau-Weiß Berlin erwartet der Oberligist den SC Staaken. Nach Heimspiel folgt englische Woche.

20.09.2018

Eine Siebenjährige ist in Waren an der Müritz am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das Kind war ohne Schutzhelm unterwegs.

19.09.2018

Ein 36-Jähriger hat am Dienstagnachmittag in Neustrelitz mit seinem Pkw einen Mann angefahren. Der 74-Jährige erlitt Verletzungen am Kopf und im Gesicht.

19.09.2018