Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Arbeitsunfall: Mann stürzt durch Dach und wird schwer verletzt
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Arbeitsunfall: Mann stürzt durch Dach und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 17.12.2018
Ein Mann ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in Rosenow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. (Symbolfoto) Quelle: Stephan Jansen/dpa
Rosenow

Ein Mann ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in Rosenow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befand sich der 40-Jährige gegen 10.45 Uhr auf dem Dach eines Einfamilienhauses, um eine Solaranlage zu befestigen. Plötzlich sei er durch das Dach gebrochen und fünf Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen an der Schulter und am Rücken. Lebensgefahr bestünde jedoch nicht, so die Polizei. Der Arbeiter wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei und das Landesamt für Gesundheit und Soziales ermitteln zur Unfallursache.

OZ

Bei einem Polizeieinsatz mecklenburgischen Kastorf ist ein Beamter verletzt worden. Der Tatverdächtige reagierte äußerst aggressiv auf die Einsatzkräfte. Erst beleidigte er die Beamten, kurz darauf eskalierte die Situation.

15.12.2018

Zwei Männer aus Hessen sollen eine 72-Jährige betrogen haben. Die angeblichen Schäden am Dach sollen sie selbst verursacht haben, um dann abkassieren zu können.

14.12.2018

Eine Frau hat in Waren an der Müritz zwei jungen Männer gebeten, ihren Rollator in der Bahnhofsunterführung eine Treppe herunterzutragen. Das taten die beiden auch, hatten es aber schließlich auf die Handtasche abgesehen.

12.12.2018