Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Dietmar Bartsch führt Nordost-Linke in Bundestags-Wahlkampf
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Dietmar Bartsch führt Nordost-Linke in Bundestags-Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 15.04.2013
Bartsch (Die Linke) ist Spitzenkandidat. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Anzeige
Göhren-Lebbin

Bundestags-Fraktionsvize Dietmar Bartsch führt die Linke Mecklenburg-Vorpommerns erneut als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. Für den 55-jährigen gebürtigen Stralsunder votierten auf der Vertreterversammlung am Samstag in Göhren-Lebbin (Mecklenburgische Seenplatte) 92,4 Prozent der 106 Delegierten.

Bartsch, der seine Partei zu einem selbstbewussten Wahlkampf aufrief, hatte unmittelbar vor der Abstimmung um Listenplatz eins überraschend einen Gegenkandidaten erhalten. Für den 19-jährigen Wismarer Studenten Hans-Georg Woeste sprachen sich aber nur drei Delegierte aus, fünf enthielten sich.

Bei der Bundestagswahl 2009 hatte die Linke Mecklenburg-Vorpommerns mit 29 Prozent ihr bislang bestes Ergebnis erzielt. Sie stellt seither vier Abgeordnete.

Kandidatenliste

dpa

Von den rund 60 000 Lämmern, die pro Jahr im Land zur Welt kommen, geht ein Großteil an türkische Händler in Berlin und Hamburg.

14.04.2013

Die Behörden könnten die Nutzung der Wasserkraft, die für die Finanzierung des Erhalts der Denkmale wichtig ist, deutlich einschränken.

12.04.2013

Die Stadtvertreter von Waren an der Müritz machen den Weg frei für die 300 Quadratmeter große Anlage, die bis zum Sommer fertig sein soll.

12.04.2013
Anzeige