Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Dietmar Bartsch führt Nordost-Linke in Bundestags-Wahlkampf

Göhren-Lebbin Dietmar Bartsch führt Nordost-Linke in Bundestags-Wahlkampf

Auf der Vertreterversammlung der Partei stimmten am Samstag in Göhren-Lebbin (Mecklenburgische Seenplatte) 92,4 Prozent der 106 Delegierten für den 55-Jährigen.

Voriger Artikel
Türken sind Hauptabnehmer von Lammfleisch aus MV
Nächster Artikel
122 Solarmodule gestohlen

Bartsch (Die Linke) ist Spitzenkandidat. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Göhren-Lebbin. Bundestags-Fraktionsvize Dietmar Bartsch führt die Linke Mecklenburg-Vorpommerns erneut als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. Für den 55-jährigen gebürtigen Stralsunder votierten auf der Vertreterversammlung am Samstag in Göhren-Lebbin (Mecklenburgische Seenplatte) 92,4 Prozent der 106 Delegierten.

Bartsch, der seine Partei zu einem selbstbewussten Wahlkampf aufrief, hatte unmittelbar vor der Abstimmung um Listenplatz eins überraschend einen Gegenkandidaten erhalten. Für den 19-jährigen Wismarer Studenten Hans-Georg Woeste sprachen sich aber nur drei Delegierte aus, fünf enthielten sich.

Bei der Bundestagswahl 2009 hatte die Linke Mecklenburg-Vorpommerns mit 29 Prozent ihr bislang bestes Ergebnis erzielt. Sie stellt seither vier Abgeordnete.

 

Kandidatenliste

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.