Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Energieprojekt mit Spaßfaktor für Polen

Neustrelitz Energieprojekt mit Spaßfaktor für Polen

Die Neustrelitzer planen mit polnischen Partnern ein Öko-Zentrum im polnischen Kolberg. 2018 soll es stehen.

Voriger Artikel
Gewaltorgie: Männer versuchten, Neustrelitzer zu skalpieren
Nächster Artikel
Spionageangriffe auf Raumfahrtzentrum

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern in Neustrelitz soll für das polnische Zentrum ein Vorbild sein.

Quelle: Bernd Wüstneck

Neustrelitz. Mecklenburg-Vorpommern hat eins, Brandenburg hat eins, nun soll es auch im benachbarten Polen ein sichtbares Zeichen der Energiewende geben – trotz unterschiedlicher Energieauffassungen der Regierungen.

„Die Öko-Zentren in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) und Eberswalde in Brandenburg planen mit polnischen Partnern ein Erlebniszentrum in Körlin (Karlino)“, sagte Rudolf Borchert (SPD), Vorsitzender des Schweriner Landtagsenergieausschusses. Borchert und der Körliner Bürgermeister Waldemar Misko mit Sejmik-Abgeordneten aus der Woiwodschaft Westpommern hatten zuvor das Zentrum für erneuerbare Energie (Leea) in Neustrelitz besichtigt.

Fazit: „Lasst uns das Rad nicht neu erfinden, wir sind zu arm, um Geld zweimal für das Gleiche auszugeben“, wie ein polnischer Abgeordneter meinte. Bis 2018 soll mit EU-Hilfe bei Körlin ein Erlebniszentrum für Erdgeschichte, fossile und erneuerbare Energien in Polen entstehen.

Während Polens Regierung eher auf Kohle und Atom setzt, wird in Deutschland der Ausbau der Bioenergie vorangetrieben. Das soll auch im Nordwesten Polens stärker passieren.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neustrelitz

Neustrelitzer planen mit polnischen Partnern Öko-Zentrum bei Kolberg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.