Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Fahrer mit qualmenden Lkw und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Fahrer mit qualmenden Lkw und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 16.04.2019
Die Polizei kontrollierte einen Mann, der mit einem qualmenden Lkw und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Neustrelitz

Mit einem qualmenden Lkw war ein Mann am Montagabend auf der Bundesstraße 96 von Neustrelitz in Richtung Berlin unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Beamter, der privat unterwegs war, den auffällig fahrenden, türkischen Lkw seinen Kollegen gemeldet. Kurz zuvor hatte der Beamte auch gesehen, wie er über eine rote Ampel gefahren war.

Hinter der brandenburgischen Grenze konnten sie den Fahrer anhalten und kontrollieren. Dabei kam heraus, dass nach dem 56-jährigen Türken wegen des Entzugs der Fahrerlaubnis gefahndet wurde. Die Polizisten nahmen dem Mann den Führerschein ab und leiteten ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Der Lkw wurde wegen technischer Mängel auf einem Parkplatz abgestellt.

RND

Ein Feuer in einer Sauna in Userin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat am Montag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Es entstand ein Schaden von 30 000 Euro – verletzt wurde niemand.

15.04.2019

Unbekannte haben bereits am Sonntag nördlich von Stavenhagen sechs jeweils mehr als 100 Meter voneinander entfernte Heuballen angezündet. Feuerwehrleute verhinderten eine weitere Ausbreitung der Flammen. Im Süden von MV war es zuletzt mehrfach zu Bränden aus Weiden und Wiesen gekommen.

08.04.2019

In eine vor wenigen Monaten eröffnete zahnchirurgische Praxis sind Einbrecher eingedrungen. Sie erbeuteten Computer sowie spezielle medizinische Geräte.

06.04.2019