Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Finanzkonzept für Deutsche Tanzkompanie nimmt erste Hürde

Neustrelitz Finanzkonzept für Deutsche Tanzkompanie nimmt erste Hürde

Das neue Finanzkonzept für die Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) hat die erste kommunale Hürde genommen.

Neustrelitz. Das neue Finanzkonzept für die Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) hat die erste kommunale Hürde genommen. Die Stadtvertreter von Neustrelitz haben beschlossen, dem Ensemble jährlich 75 000 Euro zu geben, wie eine Stadtsprecherin am Freitag sagte. Das sei einstimmig auf der Sitzung am Donnerstagabend beschlossen worden. Ob das Konzept zum Erhalt des einzigen eigenständigen zeitgenössischen Tanzensembles im Nordosten, an dem sich auch das Land beteiligen will, funktioniert, hängt von weiteren Abstimmungen ab.

Zuerst soll der Kreistag an diesem Montag über die gleiche Summe abstimmen. Am 14. Dezember will die Stadtvertretung Neubrandenburg, in der die Förderung aber umstritten ist, ebenfalls beraten.

Die Tanzkompanie hat knapp 30 Beschäftigte, davon 15 Tänzer aus zehn Ländern und tritt im In- und Ausland auf. Bei den Verhandlungen zur Fusion der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz mit dem Theater Vorpommern (Stralsund/Greifswald) wurde sie ausgeklammert. Das Land will vier Millionen Euro über acht Jahre bis 2025 geben. Eine Voraussetzung ist aber die Zustimmung der Kommunen.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kampf gegen rasante Inflation
Venezuelas Präsident Nicolas Maduro während seiner TV-Sendung „Domingos con Maduro“ (Sonntags mit Maduro).

Venezuelas sozialistischer Staatschef gibt sich kreativ, wenn es darum geht, den völligen Zusammenbruch der Ölmacht irgendwie abzuwenden. Nun soll es eine neue Währung namens „Petro“ richten.

mehr
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.