Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Internationales Ensemble arrangiert „Folklore“ neu
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Internationales Ensemble arrangiert „Folklore“ neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 01.05.2013
Neustrelitz

Wie Sitten und Gebräuche über Jahrhunderte musikalisch weitergegeben wurden, bringt die Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) vom 4. Mai an auf die Bühne. Die erste Premiere im Jahr 2013 heißt „Folklore“ - eine Collage neu arrangierter Volks- und Kinderlieder, wie Sprecherin Janet Kehnscherper am Dienstag in Neustrelitz sagte. Entstanden sei ein „Kaleidoskop von Tradition und Moderne“, das von zwölf Tänzerinnen und Tänzern aus acht Ländern umgesetzt wird. Zum Ensemble gehören neben einheimischen auch Tanzkünstler aus Brasilien, Bolivien, Tschechien, Italien, Litauen, Russland und Weißrussland.

Das neue Stück soll die Zuschauer mit unkonventionellen Momenten überraschen und wird nach der Premiere unter anderem am 31. Mai in Neubrandenburg, am 8. Juni in Ahlbeck, am 2. Juli in Bansin und ab Herbst wieder an der Ostsee zu erleben sein. Die Choreographie von „Folklore“ liegt beim künstlerischen Leiter Torsten Händler, die Musikcollage steuerte Sieghart Schubert bei. Die Tanzkompanie ist das einzige eigenständige zeitgenössische Tanzensemble in Mecklenburg-Vorpommern; sie ging 1991 als Stiftung aus dem ehemaligen Staatlichen Folkloreensemble der DDR in Neustrelitz hervor.

Premierenprogramm

dpa

In der Galerie der Schlosskirche Neustrelitz werden ab dem 11. Mai etwa 25 Werke aus Bronze und Stein gezeigt.

30.04.2013

Der Nationalpark um Waren lockt mit neuen Angeboten Gäste, auf ihr Auto zu verzichten.

26.04.2013

Die Unbekannten bedrohten in der Nacht zu Mittwoch in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) einen Angestellten und brachen Spielautomaten auf.

25.04.2013