Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Internatsschüler erfolgreich bei „Deutschlands Superhirn“
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Internatsschüler erfolgreich bei „Deutschlands Superhirn“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 10.06.2016
 Aneska Heidemüller und Max Kier Quelle: Internatsgymnasium Torgelow
Anzeige
Torgelow

Max Kier (12) und Aneska Heidemüller (15), beide Schüler des Internatsgymnasiums Schloss Torgelow bei Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte), haben in der ZDF-Sendung „Deutschlands Superhirn“, moderiert von Steven Gätjen, den dritten Platz belegt. Die beiden Gedächtniskünstler zeigten am Donnerstagabend, wie „einfach“ Mastermind zu spielen ist und eroberten die Herzen der Zuschauer im Sturm.

Drei Mastermindspiele wurden von dem Siebtklässler und der Zehntklässlerin blind, parallel und innerhalb von maximal fünf Zügen gelöst. Das hatte vor den beiden noch niemand geschafft – eine echte Weltpremiere.

Vor den beiden Schülern platzierten sich zwei Gedächtnisweltmeister, die ihre Aufgaben ebenfalls sehr gut bewältigten. Die Erst- und Zweitplatzierten sind allerdings im Durchschnitt 33 Jahre älter als Max und Aneska.

OZ

Sturm und teilweise heftige Regenfälle haben am Dienstag in Mecklenburg-Vorpommern erhebliche Schäden verursacht.

01.06.2016

Der Rostocker Drittligist ist vor 3400 Zuschauern in Neustrelitz in regulärer Zeit und Verlängerung nicht über ein 0:0 gegen den in der Regionalliga spielenden FC Schönberg hinausgekommen.

30.05.2016

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 192 beim südmecklenburgischen Waren ist am Freitagmorgen ein Mann schwer verletzt worden. Die Strecke war mehrere Stunden blockiert.

27.05.2016
Anzeige