Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Mann blendet Autofahrer mit Laserpointer
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Mann blendet Autofahrer mit Laserpointer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 17.03.2019
Symbolbild Quelle: Lutz Roessler
Waren

In Waren/Müritz hat ein 31 Jahre alter Mann am Sonnabend mehrere Autofahrer mit einem Laserpointer geblendet. Wie die Polizei mitteilte, gingen am Abend mehrere Notrufe von Pkw-Fahrern ein. Durch die Beschreibungen der Anrufer konnte der mutmaßliche Täter in einem Mehrfamilienhaus verortet werden. Die Beamten stellten den Laserpointer bei einem 31-Jährigen sicher, der bei einem Bekannten zu Besuch war. Bei der Straße handelte es sich um eine Ortsdurchfahrt.

Sollten Sie durch einen Laserpointer geblendet werden, empfiehlt die Polizei, den Kopf sofort wegzudrehen und notfalls die Augen zu schließen.

RND

Eine 29-Jährige prallt in Neustrelitz mit ihrem Wagen gegen ein anderes Auto. Auf dem Rücksitz sitzt ihre Tochter. Das Mädchen und der Fahrer des anderen Autos werden verletzt.

15.03.2019

Mit dem näherrückendem Beginn der Wassersportsaison verzeichnet die Polizei wieder Diebstähle auf Booten. So wurden in Röbel an der Müritz aus einer Bootsschuppenanlage mindestens drei Motoren und in Schaprode auf Rügen Navigationsgeräte und eine Rettungsinsel gestohlen.

11.03.2019

An der Bundesstraße 198 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat am Samstag der starke Wind das Auto eines 20-Jährigen von der Straße gedrückt. Der Wagen kollidierte mit mehreren Bäumen.

09.03.2019