Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Ohne Helm: Mopedfahrer stürzt auf Bordstein und stirbt
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Ohne Helm: Mopedfahrer stürzt auf Bordstein und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 29.09.2018
Der 45-Jährige starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. (Symbolbild) Quelle: dpa/Nicolas Armer
Wokuhl

Tödlicher Unfall: Ein Mopedfahrer ist am Sonnabend in Wokuhl bei Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) verunglückt. Laut Polizei kam der ohne Helm fahrende 45-Jährige mit seiner "Schwalbe" in der Dorfstraße von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Bordstein und stürzte. Dabei erlitt er sehr schwere Kopfverletzungen.

Er starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Ursache ist noch unklar. Die Polizei geht nicht von einem Fremdverschulden aus. 

RND/aab

Zwei Strohmieten zwischen Groß Varchow und Bredenfelde gingen am Mittwochnachmittag in Flammen auf. Durch starken Wind wurden die Löscharbeiten erschwert. Sie dauerten am Donnerstagmorgen noch an.

27.09.2018

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und leitete Ermittlungen ein: Am Dienstagabend sind etwa 120 Strohballen in Malchow auf Poel in Flammen aufgegangen.

26.09.2018

Eine 67-Jährige ist in Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) auf einem Gehweg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

25.09.2018