Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Nach Zoo-Aus: Tiergarten wird erweitert

Neustrelitz Nach Zoo-Aus: Tiergarten wird erweitert

In Neustrelitz entsteht ein Schulbauernhof, auf dem Kinder lernen sollen, Verantwortung zu übernehmen.

Neustrelitz. Der größte Zoo an der Mecklenburgischen Seenplatte wird erweitert. Wie die Stadtwerke Neustrelitz als Betreiber am Mittwoch mitteilten, erhält der Tiergarten Neustrelitz zusätzlich einen Schulbauernhof mit Wirtschaftsgebäude. Die Investition in Höhe von rund 600 000 Euro werde zur Hälfte über das Land und die EU gefördert und soll 2017 umgesetzt werden. Geplant sind Gehege für kleinere und größere Haustiere wie Pony, Ziegen, Schweine, Tauben, Hühner und Schafe.

So könnten Kinder über die Tiere lernen, Verantwortung zu übernehmen. Der Tiergarten Neustrelitz hat jährlich rund 80 000 Besucher. An der Seenplatte wurde 2015 der Tierpark in Burg Stargard aus Kosten- und Altersgründen geschlossen. Es gibt noch einen Naturerlebnispark in Mühlenhagen an der Grenze zu Vorpommern.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin

Wegen der Ausbreitung der Vogelgrippe soll bundesweit die Stallpflicht für Geflügel überall dort gelten, wo die Wahrscheinlichkeit eines Eintrages des H5N8-Virus hoch ist.

mehr
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.