Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Pflanzenschutzmittel gestohlen: 75 000 Euro Schaden
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Pflanzenschutzmittel gestohlen: 75 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 18.05.2018
Die Polizei an der Mecklenburgischen Seenplatte ermittelt nach einem Einbruch in einen Agrabetrieb. (Symbolfoto) Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Hohen Wangelin

Einbrecher haben bei einem Agrarbetrieb in Hohen Wangelin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) eine große Menge Pflanzenschutzmittel gestohlen. Der Schaden des Diebstahls in der Nacht zu Freitag wird auf rund 75 000 Euro geschätzt, wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte. Nach ersten Untersuchungen seien gezielt zwei Container vermutlich gegen Mitternacht aufgebrochen worden. Für den Abtransport der vielen Plastikbehälter sei mindestens ein Kleintransporter nötig gewesen.

In Mecklenburg-Vorpommern hatte es in der Vergangenheit mehrere Diebstahlserien bei Pflanzenschutzmittel gegeben. In einem Fall war eine Bande aus Polen 2017 aufgeflogen. Einer der führenden Köpfe gab später zu, dass die Gruppe gezielt in mehr als 15 Betriebe vor allem entlang der Autobahn 20 in Vorpommern eingebrochen sei, um solche Herbizide zu stehlen und weiterzuverkaufen. Zwei Drahtzieher wurden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Die Staatsanwaltschaft Rostock geht davon aus, dass sich der Mann, der am 4. Mai tot am Ehrenmal in Teterow gefunden wurde, allein war.

16.05.2018

Die Rentnerin aus Grimmen war auf dem Weg zu einer Bank, um das Geld für eine angebliche Nichte abzuholen. Doch die Taxifahrerin fuhr zur Polizei.

18.05.2018

In Stralsund bedrohte ein Mann die Angestellte eines Lotto-Ladens mit einem Messer - und flüchte dann ohne Beute. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchten schweren Raubes.

18.05.2018

Das Unternehmen Mecklenburger Metallguss (MMG) aus Waren wurde verkauft. Die starken Auftragsrückgänge zwingen zu Kosteneinsparungen und Kapazitätsanpassungen.

18.05.2018

Ein 47-jähriger Wasserwanderer aus Wismar und seine Begleiterin erlitten bei dem Vorfall am Bolter Kanal bei Rechlin Brandverletzungen.

14.05.2018

Die Müritz Sail geht heute nach vier Tagen Dauer zu Ende. Sie hat traditionell die Reihe der maritimen Feste in Mecklenburg-Vorpommern eröffnet. An Land und auf dem Wasser bot die 17.

13.05.2018
Anzeige