Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall bei Baumpflegearbeiten

Mirow Schwerer Unfall bei Baumpflegearbeiten

Ein 48-Jähriger ist am Dienstag in Mirow beim Beseitigen von Sturmschäden schwer am Kopf verletzt worden.

Voriger Artikel
Mecklenburgerin übernimmt Hauptrolle in „Rote Rosen“
Nächster Artikel
Stahl-Lkw blockiert stundenlang A19 Berlin-Rostock

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht (Symbolbild).

Quelle: Nicolas Armer/dpa

Mirow. Bei Baumpflegearbeiten ist am Dienstag ein 48-Jähriger in Mirow (Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall am frühen Nachmittag auf dem Gelände eines Strandhotels. Der Mann wollte Sturmschäden beseitigen und sägte in drei Metern Höhe an einem Baumstamm, als ein schwerer Ast herunterfiel und den 48-Jährigen am Kopf traf.

Der Mann wurde mit einem Schädelbruch ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die Verletzung soll nicht lebensgefährlich sein. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stuthof
Ein Neunjähriger ist am Freitag in Stuthof bei Rostock von einem Pkw erfasst worden. Der Unfall verursachte einen Stau auf der Bäderstraße.

Ein Autofahrer aus dem Kreis Quedlinburg hat am Freitag in Stuthof bei Rostock einen neunjährigen Radfahrer angefahren.

mehr
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.