Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport TSG-Damen beim Blitzturnier in Flensburg
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Sport TSG-Damen beim Blitzturnier in Flensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 07.01.2019
TSG-Trainer Christian Lander. Quelle: Peter Preuß
Flensburg/Wismar

Die Handballerinnen der TSG Wismar weilten am Wochenende zu einem Blitzturnier in Flensburg, obwohl der Trainingsstart in Vorbereitung auf die Rückrunde in der dritten Liga erst heute erfolgt. „Diesen Termin hatte der damalige Trainer Christoph Nisius vereinbart. Wir wollten den Gastgebern keinen Korb geben. Deshalb haben wir an diesem Turnier teilgenommen und es als erste Trainingseinheit eingestuft“, so TSG-Trainer Christoph Lander.

Eingeladen hatte der Liga-Konkurrent HSG Jörl DE Viöl. Außerdem waren dabei den TSG-Damen der TSV Wattenbek (3. Liga) und der dänische Zweitdivisionär Vejle HK.

Die Spielzeit betrug zwei Mal 20 Minuten.

Das TSG-Team trat allerdings ohne die verletzten Spielerinnen Vivien Bartlau und Celin Kellert sowie Henrike Bibow, Luisa Karau und Vivien Millrath an. Deshalb war es nicht überraschend, dass die Hansestädterinnen alle drei Partien verloren haben - gegen TSV Wattenbek 25:29, Vejle HK 17:18 und gegen den späteren Turniersieger Jörl Viöl 17:21.

„Es war ein Turnier, um wieder in den Rhythmus reinzukommen. Wir haben aber gemerkt, dass wir noch sehr schwach in der Kondition sind. Aber im Großen und Ganzen haben wir uns gut geschlagen, waren immer auf Augenhöhe“, erklärt Lander. Und weiter: „Gegen Wattenbek haben wir wieder einmal den Start verpennt. Doch gegen Jörl Viöl führten wir auch teilweise, wechselten natürlich auch durch. Dadurch kam der Spielfluss ins Stocken. Die eigentliche Vorbereitung beginnt für uns erst am Dienstag.“

Erster Gegner in der Rückrunde wird am 26. Januar in der Wismarer Sporthalle an der Bürgermeister-Haupt-Straße Eintracht Hildesheim sein. In der Hinrunde gewannen die Wismarerinnen knapp mit 21:20.

TSG Wismar: Spierling, Schultz, Bunke, Laas, Wolter, Marten, Martin, Pinkohs, Powierski.

Peter Preuß

Beim traditionellen Sportfest in der Schweriner-Laufhalle präsentierten sich die Leichtathleten vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen nach einer langen Saison in guter Form.

03.01.2019

Bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften des Nachwuchses in Zinnowitz erkämpfte Malin Pegler vom Post SV Wismar den Titel bei den Schülerinnen C.

27.12.2018

Eine kleine Delegation vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen startete beim Hallenmeeting des Hamburger Sportvereins. Traditionsgemäß eröffnet die U 18 bis Erwachsene mit diesem Meeting die Hallensaison und zeigten schon jetzt sehr gute Leistungen.

26.12.2018