Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Springreiter aus MV gewinnt Großen Preis in Frankreich
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Springreiter aus MV gewinnt Großen Preis in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 04.09.2013
Andre Thieme mit dem Pferd Voigtsdorf Quanschbob. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Gijon

Der Springreiter Andre Thieme hat am Montagabend den Großen Preis von Gijon gewonnen. Der 38-Jährige aus Plau am See blieb im Sattel von Contanga als einziger Starter in zwei Umläufen ohne Strafpunkt.

Hinter dem dreimaligen Derbysieger kamen der Franzose Simon Delestre mit Qlassic und der Brite Daniel Neilson mit Zigali auf die folgenden Plätze.

Thieme, der zwei Tage zuvor mit der deutschen Mannschaft Platz sechs im Nationenpreis belegt hatte, kassierte für seinen Erfolg 47 850 Euro.

dpa

Bei einer 40-Jährigen, die bei Groß Gievitz (Kreis Mecklenburgischen Seenplatte) offenbar die Orientierung verloren hatte, wurden mehr als drei Promille gemessen.

03.09.2013

Das mittelalterliche Stück „Gottesfurcht im Niemandsland“ wurde 46 Mal auf der Naturbühne in Waren gespielt.

02.09.2013

Während Anwohner der Orte am Ostufer der Müritz die Anlagen mit einem speziellen Chip passieren können, bleiben alle anderen ausgesperrt.

02.09.2013