Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Unbekannter lässt sich Geld wechseln: Tageseinnahmen weg
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Unbekannter lässt sich Geld wechseln: Tageseinnahmen weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 09.10.2018
Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet. Quelle: Patrick Seeger/archiv
Waren

Unbekannte haben in einem Hotel in Waren an der Müritz bei laufendem Betrieb die Tageseinnahmen gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fahndet die Polizei nach zwei jugendlich aussehenden und dunkel gekleideten Männern. Einer der Männer habe sich am Montag zunächst an der Rezeption einen 20-Euro-Geldschein wechseln lassen. Das kam der Angestellten verdächtig vor. Sie beobachtete den Mann, der sich draußen auf einer Bank niederließ, ging in das Restaurant und fotografierte ihn auch.

In der Zwischenzeit habe sich der zweite Täter, der vermutlich schon im Hotel war, an der Kasse zu schaffen gemacht und mehrere Tausend Euro gestohlen. Einer der Männer soll gebrochen Deutsch gesprochen haben. Die Polizei warnt Hotel- und Restaurantbetreiber in dem Zusammenhang, ihre Rezeptionsbereiche besser gegen solche Ablenkungsmaschen zu sichern.

dpa/mv

Bernsteinstädter verlieren beim TSV 1860 Stralsund mit 1:4. Tim Dudde erzielt zwischenzeitlichen Ausgleich.

08.10.2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A19 bei Krakow wurden fünf junge Menschen aus Brandenburg schwer verletzt. Vier Notärzte kämpften noch vor Ort um das Leben der Insassen.

07.10.2018

Die Inselstädter sind gegen den Tabellenführer chancenlos. Trainer Sven Lange bezeichnet die eigene Leistung als eine Frechheit".

06.10.2018