Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Viel Kritik an Plänen von Schlosskeller

Neustrelitz Viel Kritik an Plänen von Schlosskeller

Bei einem „Gedankenaustausch“ zur Zukunft des Neustrelitzer Areals haben sich zahlreiche Teilnehmer gegen die Verfüllung des Denkmals ausgesprochen.

Voriger Artikel
Ermittlungen zu Diebesbande auch in Brandenburg
Nächster Artikel
Autofahrer flieht nach Unfall zu Fuß

Teil der Schlosskellerruine in Neustrelitz.

Quelle: Bernd Wüstneck

Neustrelitz. Die Pläne des Schweriner Finanzministeriums, die Kellerruine des 1945 zerstörten Neustrelitzer Schlosses zu verfüllen, haben scharfe Kritik bis in die Landespolitik ausgelöst. Bei einem „Gedankenaustausch“ zur Zukunft des Schlossbergareals am Montag lehnten Torsten Koplin als Vorsitzender der Linken, der Landes-CDU-Vorsitzende Vincent Kokert und Sabine Bock als Kulturhistorikerin eine Verfüllung des Kellerdenkmals ab. Das Schloss sei städtebaulich enorm wichtig für Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte), erklärte Bock.

Der Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Schloss Wilhelm von Boddien verglich die architektonische Bedeutung des Adelssitzes in Neustrelitz mit der wichtigen Rolle des Berliner Stadtschlosses für die Bundeshauptstadt. Zur Tagung der Stiftung Mecklenburg waren rund 100 Interessenten gekommen. Das Land als Eigentümer will das Kellerdenkmal in wenigen Wochen zuschütten, um die Sanierung des Schlossparks abzuschließen.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorschrift zu NS-Todeslagern
Der Eingang des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“.

Juden und Polen litten entsetzlich unter dem Nationalsozialismus. Doch jetzt sorgt ein polnisches Gesetz für Streit. Israel befürchtet, es könnte eine Mitschuld von Polen am Tod von Juden vergessen machen.

mehr
Mehr aus Mittleres Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.