Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Was heute in MV wichtig wird
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 24.05.2016
Intendant Joachim Kümmritz stellt das Programm für die Bühnen in Neubrandenburg und Neustrelitz vor. Quelle: Silke Winter
Anzeige
Usadel/Schwerin/Wismar

Vor dem Hintergrund geplanter Fusionen stellt die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) am Dienstag das Programm der neuen Spielzeit 2016/17 vor. Dazu hat TOG-Intendant Joachim Kümmritz, der als Generalintendant in Schwerin im Sommer aufhört, symbolisch Usadel (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) gewählt, das zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz liegt. Vorab bekannt wurde, dass die Neubrandenburger Philharmonie 2016/17 schon ein gemeinsames Konzert mit den Musikern aus Stralsund plant. Die TOG ist eine von vier großen Bühnen im Nordosten.

Das Land plant aus Kostengründen, die TOG und das Theater Vorpommern in Stralsund und Greifswald zum „Staatstheater Nordost“ zu fusionieren.

Start für Wasserkontrollen an Badestränden

Schwerin. An den knapp 500 offiziellen Badestellen im Ferienland Mecklenburg-Vorpommern sind zu Beginn der Badesaison die ersten Wasserproben genommen worden. Die Kontrollergebnisse sind auf der digitalen Badewasserkarte des Landes abrufbar. Sozialministerin Birgit Hesse (SPD) wird die aktualisierte Internet-Präsentation am Dienstag symbolisch freigeben. Beim Klick auf den jeweiligen Strand bekommen Interessenten Informationen sowohl zur Wasserqualität als auch zu den Serviceangeboten dort. Im Durchschnitt fünfmal in der Saison kontrollieren Fachleute der Gesundheitsämter das Wasser an Binnenseen, Ostsee-Stränden, Flüssen oder Boddengewässern. Im Vorjahr war etwa 90 Prozent der überprüften Strände eine ausgezeichnete Wasserbeschaffenheit bescheinigt worden.

Podiumsdebatte über umstrittene Werkverträge

Wismar.Um auszuloten, wie die Landesregierung und die Kreise den Missbrauch von Arbeitnehmerrechten durch Werkverträge eindämmen oder verhindern können, lädt der DGB am Dienstag zu einer öffentlichen Veranstaltung im Zeughaus in Wismar ein. An der Podiumsdiskussion nehmen Ingo Schlüter, stellvertretender Vorsitzender des DGB Nord, Landrätin Kerstin Weiss (SPD) und Landtagsabgeordnete teil.

dpa/OZ

Müritz-Sail startet in Waren +++ Innenexperten der CDU beraten über Gewalt gegen Polizisten +++ Bau eines rund 40 Millionen Euro teuren Urlauber- und Hafenprojektes in Waren beginnt

19.05.2016

Bei drei Kollisionen bei Röbel, Dargun (Mecklenburgische Seenplatte) und dem vorpommerschen Anklam um die Mittagszeit entstand am Samstag ein Gesamtschaden von 35 500 Euro.

14.05.2016

Der Kommissar des Rostocker Polizeirufs 110 geht auf Distanz zu seiner Geburtsstadt Neustrelitz. Der Schauspieler macht inzwischen einen weiten Bogen um Klassentreffen, weil sich dort alles nur noch um ihn drehte.

03.05.2016
Anzeige