Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Wulschner reitet in Sommerstorf auf Rang drei
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Wulschner reitet in Sommerstorf auf Rang drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:40 21.06.2016
Springreiter Holger Wulschner aus Groß Viegeln bei Rostock. Quelle: Rainer Schulz
Anzeige
Sommerstorf

Mit dem Sieg von Jörg Naeve endete der Große Preis im Springreiten beim 16. KMG-Cup in Sommerstorf bei Waren/Müritz. Der 49 Jahre alte Reiter aus Bovenau (Schleswig-Holstein) kam auf der Reitanlage „Alter Landsitz“ im Stechen des mit 31500 Euro dotierten Springens mit seinem neun Jahre alten Holsteiner Quantas fehlerfrei in 48,78 Sekunden als Schnellster über den Parcours und verwies Rolf Moormann aus Grossenkneten auf Samba de Janeiro (0/49,66) auf den zweiten Rang. 

Dritter und damit bester Reiter aus Mecklenburg-Vorpommern wurde Holger Wulschner aus Groß Viegeln mit dem Holsteiner BSC Cha Cha Cha (8/50,55). Vier Reiter hatten das Stechen erreicht. 

Das Turnier auf der Reitanlage Alter Landsitz in der Nähe von Waren war zum vierten Mal international ausgeschrieben. Bei der 16. Auflage sattelten rund 100 Reiter aus 12 Ländern. Die Prüfungen waren mit Preisgeldern in Höhe von fast 100 000 Euro dotiert.

Sönke Fröbe

Festspiele MV werden eröffnet +++ Tarifverhandlungen für obst- und gemüseverarbeitende Industrie gehen weiter +++ Pflanzenzuchtbetrieb wird erweitert +++ Mitarbeiter von Lufthansa-Zulieferer streiken

17.06.2016

Das Feuer ist am Montagabend in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) vermutlich absichtlich gelegt worden.

14.06.2016

Max Kier und Aneska Heidemüller aus dem südmecklenburgischen Torgelow erreichen den dritten Platz bei TV-Sendung mit Moderator Steven Gätjen.

10.06.2016
Anzeige