Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Zwei Autofahrer sterben bei Unfällen
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Zwei Autofahrer sterben bei Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 22.03.2013
Lübz

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos zwischen Lübz und Goldberg (Mecklenburgische Seenplatte) ist am Freitag ein 23 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Die 53-jährige Fahrerin des anderen Autos wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Die Ursache für den Unfall auf der Landesstraße 17 in Höhe des Abzweiges nach Grambow ist noch unklar. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt.

Ein weiterer Autofahrer starb am Freitag nach einem Unfall in Parchim. Nach Polizeiangaben kam der Rentner mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen großen Stein und kam im Gebüsch zum Stehen. Der Mann wurde von Rettungskräften reanimiert und ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später starb. Zunächst war unklar, ob der Mann an den Unfallverletzungen oder aufgrund eines akuten gesundheitlichen Problems starb.

OZ

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos zwischen Lübz und Goldberg ist am Freitag ein 23 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Die 53-jährige Fahrerin des anderen Autos wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

09.03.2013

Wegen der Krise im Schiffbau fährt der Hersteller der weltweit größten Schiffsschrauben - die Mecklenburger Metallguss GmbH (MMG) in Waren - vorübergehend seine Produktion hinunter.

08.03.2013

Die einzigen Operetten-Festspiele in Mecklenburg-Vorpommern locken 2013 mit einer opulenten Landgut-Atmosphäre nach Neustrelitz. „Wir verwandeln die riesige Bühne bei der ,Gräfin Mariza' in ein großes Sonnenblumenfeld“, sagte Regisseur Wolfgang Lachnitt am Donnerstag.

08.03.2013
Anzeige