Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Zwölf Verletzte bei Unfall mit Kremser
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Zwölf Verletzte bei Unfall mit Kremser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 26.08.2014
Die im Wald bei Bad Stuer umgestürzte Kutsche. Quelle: Susan Ebel
Anzeige
Plau

Bei einem Unfall mit einem Pferdefuhrwerk sind am Dienstag ein Dutzend Personen zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, sei der Kremser in einem von Regen ausgespülten Waldweg zwischen Plau am See und Bad Stuer (Landkreis Parchim-Ludwigslust) umgestürzt.

Neben dem 64-jährigen Fahren befanden sich 13 Senioren im Alter von 72 bis 78 Jahren auf der Kutsche. Drei von ihnen wurden schwer; neun leicht verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber und Krankenwagen wurden sie in Kliniken der Umgebung gebracht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.



OZ

Die Rostocker feiern im Landespokal den höchsten Pflichtspiel-Auswärtserfolg der Vereinsgeschichte.

15.08.2014

Bei dem Feuer in der Großbäckerei Mecklenburger Backstuben in Waren an der Müritz ist ein 44-Jähriger verletzt worden.

13.08.2014

Die Feuerwehr musste die 50-Jährige nach der Kollision mit einem Baum auf der Bundesstraße 191 nahe Lübz (Ludwigslust-Parchim) aus dem Auto befreien.

09.08.2014
Anzeige