Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 4° wolkig
Mecklenburg Östliches Mecklenburg

In Friedland (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist zum dritten Mal ein Brand bei einer Firma ausgebrochen, die Elektroschrott sammelt und sortiert. Ein etwa 40 Meter langer Abfallhaufen entzündete sich. Wohngebäude sollten vorübergehend evakuiert werden.

20:53 Uhr

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Montagmorgen zwischen Neubrandenburg und Friedland. Eine Frau war in die Gegenfahrbahn gekommen. Die Straße war wegen Bergungsarbeiten gesperrt.

18.03.2019

Tiefe Schnittverletzungen hatte eine Stute im Süden der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Betreiber des Pferdehofs, auf dem das Tier stand, fand es am Freitagmorgen verletzt.

16.03.2019

Am Landgericht Neubrandenburg hat am Freitag ein Prozess gegen einen Mann aus Malchin (Mecklenburgische Seenplatte) begonnen. Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen, im August und im Oktober 2018 zwei Bekannte im Streit attackiert und mit Stechwerkzeugen schwer verletzt zu haben.

15.03.2019

Für eine gefährliche Machetenattacke auf einen Kontrahenten an einem Rockerclub in Neubrandenburg muss der Täter viereinhalb Jahre hinter Gitter. Das Urteil gegen den 39-jährigen Mann ist jetzt rechtskräftig. Keiner der Beteiligten hat Rechtsmittel eingelegt.

12.03.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Stadt Neubrandenburg soll nach dem Willen vieler Bürger den Namenszusatz „Viertorestadt“ erhalten. Das hat die gut einmonatige Abstimmung relativ eindeutig ergeben, wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte. Von knapp 3800 Stimmen entfielen mehr als 3400 auf diese Variante.

11.03.2019

Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs ist ein Paar in Dresden angeklagt worden. Der 34 Jahre alte Mann, der gebürtig aus Malchow stammt, steht im Verdacht, die ein und vier Jahre alten Töchter seiner Freundin mehrfach vergewaltigt zu haben. Die Mutter soll die Taten unterstützt haben.

11.03.2019

„Augenscheinlich leblos“ trieb der Mann im Wasser, den zwei Spaziergänger am späten Sonnabendabend im Birkengrund in Neubrandenburg entdeckten. Sie alarmierten die Polizei, die sofort eine Rettungsaktion einleitete. Der 40-Jährige konnte reanimiert werden und wurde in eine Klinik gebracht.

24.02.2019

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Auf einer Baustelle in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgischen Seenplatte) wurde am Donnerstag eine scharfe Sprenggranate gefunden. Der Sprengkörper konnte durch den Munitionsbergungsdienst sicher abtransportiert werden.

21.02.2019

Auf einer Weide bei Burow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte verschwinden 150 Schafe. Auch fünf Monate nach dem dreisten Diebstahl hat die Polizei keine Spur zu den Tätern – und stellt die Ermittlungen deshalb ein.

21.02.2019

Am Freitag schoss ein 25-Jähriger mit Feuerwerkskörpern aus seinem Fenster. Der alkoholisierte Tatverdächtige konnte gestellt werden. Niemand wurde verletzt.

18.02.2019

Nachdem ein 23-Jähriger ein Bistro betritt, obwohl er dort Hausverbot hat, kommt es zu einer Prügelei. Diese endet erst, als einer der Beteiligten mit einer Schreckschusspistole in die Luft schießt.

16.02.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Nach einem Brand in einem Reihenhaus in Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat die Polizei jetzt die Ursache ermittelt: Demnach haben die Hausbesitzer Ende 2018 einen eigentlich gesperrten Stromzähler genutzt, um ihr Telefon aufzuladen, und dadurch das Feuer ausgelöst.

15.02.2019

Ein Mann hat versucht, zwei ältere Frauen auf dem Neuen Friedhof in der Neubrandenburger Oststadt zu bestehlen. Als die 77-Jährige und die 78-Jährige am Donnerstagmittag an Gräbern gärtnerten, kam der Mann auf die beiden zu und stellte sich als Bundesbeamter vor, wie die Polizei mitteilte. Doch das war er mitnichten.

14.02.2019

Nach der Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in Jarmen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ermittelt die Polizei gegen die 32-jährige Nachbarin. Die Tatverdächtige wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

14.02.2019

Betrügern in Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist es am Dienstag durch einen Enkeltrick gelungen, an die Ersparnisse eines älteren Paares zu gelangen. Die Polizei warnt vor der Masche.

14.02.2019

Mecklenburg