Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Auto prallt gegen Baum
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Auto prallt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 08.03.2013
Anzeige
Stavenhagen

Wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg am Donnerstag sagte, kam am Abend zwischen Borrentin und Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ein Auto von der Bundesstraße 194 ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen aus dem Altkreis Demmin schleuderte noch fast 90 Meter weiter und kam quer auf der Straße zum Stehen. Der Fahrer, dessen Identität noch unklar sei, erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

In Torgelow (Kreis Vorpommern-Greifswald) sucht die Polizei dagegen noch nach den vermutlich verletzten Insassen eines Geländewagens, der ebenfalls am Abend zwei Straßenlampen beschädigte. Eine Straßenlampe brach sogar ab und fiel auf die Fahrbahn. Die Insassen ließen den schwer beschädigten Wagen stehen und flüchteten.

dpa

Im Literaturzentrum Neubrandenburg startet heute Abend eine Reihe von „Doppellesungen“. Junge Autorinnen aus Ost und West wollen dabei mit dem Publikum über ihr Gesellschafts- und Frauenbild ins Gespräch kommen.

08.03.2013

Damit sich die Einwohner besser mit der Mecklenburgischen Seenplatte identifizieren, sucht der Landkreis jetzt nach einer Symbolfigur. Dazu soll es nach einem Beschluss des Kreistages einen Ideenwettbewerb geben, sagte eine Sprecherin des Kreises am Dienstag in Neubrandenburg.

06.03.2013

Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin hat eine Rentnerin in Woldegk (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) vor einem dreisten Betrug bewahrt. Ausgangspunkt waren Anrufe am Montag aus Hamburg, bei denen der 78-Jährigen ein Gewinn von 86 000 Euro versprochen wurde, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Neubrandenburg.

06.03.2013
Anzeige