Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Beim Milchriesen DMK stürzt der Milchpreis ab

Altentreptow/Dargun/Waren/Bremen/Wismar/Bergen Beim Milchriesen DMK stürzt der Milchpreis ab

Deutschlands größter Milchkonzern, das Deutsche Milchkontor, senkt seinen Milch-Auszahlungspreis um 5 Cent - stärker als alle anderen Molkereien. Das trifft alle Bauern, die nach Altentreptow, Bergen, Waren oder Dargun Milch liefern.

Voriger Artikel
Feuer in Einfamilienhaus: Frau in letzter Sekunde gerettet
Nächster Artikel
OZ-TV Donnerstag- Wintereinbruch in MV sorgt für Chaos

In Hoppenrade (Landkreis Rostock) schauen Kühe neugierig in die Kamera.

Quelle: Frank Söllner

Altentreptow/Dargun/Waren/Bremen/Wismar/Bergen. Drastischer Absturz: Von 40 auf 35 Cent kürzt das Deutsche Milchkontor (DMK)  im Januar den Milch-Auszahlungspreis für seine Lieferanten. In MV gehören sechs Milchwerke zum DMK, darunter in Bergen auf Rügen und Altentreptow (Mecklenburgische Seenplatte). 

Der Milchpreis fällt aber  auch bei anderen Molkereien, laut Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) in Bonn jedoch nicht so stark wie bei DMK.

Arla Foods in Upahl (Nordwestmecklenburg) zahlt nach Branchenangaben pro Liter etwa 2,5 Cent weniger. Auch die Ostsee-Molkerei Wismar hat den Milchpreis gesenkt, bestätigt Inhaber Klaus Rücker. Hintergrund seien die bundesweit wieder deutlich gestiegenen Milchmengen.

Experten sprechen bereits wieder von einer Überproduktion, obwohl in der Milchkrise 2015/2016 viele Betriebe ihre Milchkühe abschafften.

Elke Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.