Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Drei Unfälle nach Glätte
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Drei Unfälle nach Glätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 10.04.2013
Stavenhagen

Leichter Schneefall und Glätte haben am Mittwochmorgen mehrere Autofahrer nordwestlich von Neubrandenburg überrascht. Bei Tützpatz und auf der Bundesstraße 104 nahe Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) verunglückten innerhalb kurzer Zeit zwei Kleintransporter und ein Auto auf glatten Straßen, wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte. Zur Unfallzeit schneite es leicht und die Temperaturen lagen knapp über null Grad. Ein Kleintransporter rutschte bei Stavenhof in einen Graben, ein anderer gegen einen Baum. Ein Auto kam bei Glätte bei Tützpatz von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Die Fahrer kamen mit Schrecken davon. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

dpa

Die Greifswalder Tagesmutter, die auf einer Versammlung in Neubrandenburg nominiert wurde, engagiert sich seit Jahren für das bedingungslose Grundeinkommen.

08.04.2013

Während ein 21-Jähriger bei einem Unfall in der Nähe von Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) nur leicht verletzt wurde, traf es seinen Beifahrer schwer.

07.04.2013

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund bleibt erhalten und bekommt sogar Lübeck unterstellt.

05.04.2013