Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Feuerwehrmänner als Brandstifter überführt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Feuerwehrmänner als Brandstifter überführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 16.04.2013
Anzeige
Malchin

In Mecklenburg-Vorpommern sind erneut Feuerwehrmänner als Brandstifter gefasst worden. Wie die Polizei in Neubrandenburg am Montag mitteilte, wurden zwei 17 und 22 Jahre alte Malchiner festgenommen.

Das Duo war kurz vor Ausbruch eines Brandes in der Nacht zum Freitag in Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) an einem Haus und kurz danach beim Löschen gesehen worden. Gebrannt hatte ein Lattenverschlag. Das Haus wurde so stark beschädigt, dass vier Bewohner flüchten mussten.

Die Männer haben die Brandstiftung laut Polizei gestanden. Ob sie für weitere Brände verantwortlich seien, werde noch geprüft.

In der Vergangenheit waren mehrfach Brandstifter ermittelt worden, die selbst Mitglieder von Feuerwehren waren.

dpa

Die Schule in der Vier-Tore-Stadt erhält für den Sieg 2500 Euro und ist für die Bundeswettbewerb nominiert.

16.04.2013

Innenminister Lorenz Caffier unterzeichnete am Samstag eine Vereinbarung für drei Spezialeinheiten, die bei größeren Katastrophen die Retter vor Ort unterstützen sollen.

15.04.2013

Die einstige Spitzensportlerin und Rechtsanwältin Kathrin Kolloch soll rund 40 000 Euro vom Sparbuch einer von ihr betreuten Frau abgehoben haben, ohne dass die davon wusste.

13.04.2013
Anzeige