Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Gartenlauben in Demmin abgebrannt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Gartenlauben in Demmin abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 02.12.2018
In Demmin sind am Samstagmorgen drei Lauben abgebrannt. (Symbolbild) Quelle: Frank Söllner
Demmin

Drei Gartenlauben sind am frühen Samstagmorgen in Demmin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte abgebrannt. Zwei Lauben in der Kleingartenanlage „Tollenseblick“ seien vollständig abgebrannt, eine dritte Laube teilweise, teilte die Polizei Neubrandenburg mit.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Ursache für den Brand blieb zunächst unklar. Laut Polizeiangaben besteht der Verdacht der Brandstiftung.

RND/sal

Als die ältere Dame in Neubrandenburg mit ihrer Tochter die Straße überqueren wollte, ist sie von einem abbiegenden Auto erfasst worden.

02.12.2018

Statt einem Freund erscheinen an der Wohnungstür des jungen Mannes zwei bewaffnete Räuber und nehmen ihm Geld und Wertsachen ab.

01.12.2018

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagabend. Als er über eine rote Ampel fuhr, wurde der Radfahrer von einem Auto erfasst.

30.11.2018