Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Geld von Sielmann-Stiftung sichert dem Land Nationalparkfläche
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Geld von Sielmann-Stiftung sichert dem Land Nationalparkfläche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 02.03.2016
Anzeige
Hohenzieritz

Das Land Mecklenburg-Vorpommern erwirbt mit Hilfe der Heinz-Sielmann-Stiftung ein weiteres Stück wertvoller Naturfläche im Müritz-Nationalpark. Der symbolische Scheck über 75 000 Euro sind der Verwaltung des Nationalparks am Donnerstag in Hohenzieritz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) übergeben worden.

Für das Geld werden elf Hektar am Ostufer des Feisnecksees bei Waren von einem privaten Besitzer gekauft. Das sind rund ein Viertel dieses seit 36 Jahren unter Schutz stehenden Gebietes am Feisnecksee.

Auf dem teils hügeligen Brachland kommen mehrere Orchideen- und andere seltene Pflanzenarten vor. Der Müritz-Nationalpark wurde 1990 eingerichtet und umfasst rund 32 000 Hektar, wovon nun 67 Prozent Landeseigentum sind.

dpa/mv

750 000 Euro wurden am Donnerstag symbolisch an die Parkverwaltung übergeben. Dafür sollen Hektar am Ufer des Feisnecksees (Mecklenburgische Seenplatte) gekauft werden.

25.02.2016

Die in Neubrandenburg geborene ehemalige Weltmeisterin und der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes Bob Hanning sind ein Paar.

22.02.2016

Aus der Traum von der großen Liebe im TV: Bachelor Leonard Freier gab der Neubrandenburgerin in der RTL-Kuppelshow am Mittwoch keine Rose.

18.02.2016
Anzeige