Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Künstler kontra Graffiti: Neubrandenburg bietet Workshop an

Neubrandenburg Künstler kontra Graffiti: Neubrandenburg bietet Workshop an

Um das Graffiti-Problem in den Griff zu bekommen, setzt die Stadt Neubrandenburg jetzt auf Meinungsaustausch, Aufklärung und Ausprobieren.

Voriger Artikel
Fahrer übersieht Fußgängerin
Nächster Artikel
Sassnitzerin ergreift ihre Chance

Graffiti auf einem Haus in Neubrandenburg.

Quelle: Hubert Link/archiv

Neubrandenburg. Um das Graffiti-Problem in den Griff zu bekommen, setzt die Stadt Neubrandenburg jetzt auf Meinungsaustausch, Aufklärung und Ausprobieren. Vom 8. bis 10. Dezember wird es den ersten Graffiti-Workshop in der Region geben, wie die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie und die Stadt am Mittwoch mitteilten. Das Thema heiße „Meinungsfreiheit“.

Beim Ausprobieren von Sprüh-Techniken und Gestaltung soll der Berliner Graffiti-Künstler „Kobe eins“ helfen, der unter anderem als Mitgestalter des Street-Art-Kunstwerkes TheHaus in Berlin auch international in der Szene bekannt sei.

Teilnehmer sollten zwischen 15 und 26 Jahren alt sein. In der Region klagen Gebäudebesitzer und die Bahn immer wieder über großflächige illegale Verunreinigungen durch Sprayer. Zuletzt wurde Ende November ein ganzer Zug beschmiert, die Bundespolizei ermittelt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Vereinsvorsitzender Jörg Meyer (2. von links) und Gründungsmitglied Dietmar Imig in der Ausstellung.

Mit einer Ausstellung in der Mensa am Schießwall feierten die Greifswalder Modellbahnfreunde am Wochenende ihren 50. Geburtstag. Den heutigen Verein mit 32 erwachsenen Mitgliedern und einer Kindergruppe leitet Jörg Meyer, Sohn Christoph ist übrigens aktuell der einzige Eisenbahner.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.