Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Leichtathletik-Trio aus MV für WM nominiert

Neubrandenburg/Darmstadt Leichtathletik-Trio aus MV für WM nominiert

Die Neubrandenburger Sportlerinnen Martina Strutz, Julia Mächtig und Anna Rüh starten in Moskau für Deutschland.

Voriger Artikel
Heißes Öl auf dem Herd vergessen: Küche brennt ab
Nächster Artikel
Gesundheit des Dichters als Schwerpunkt der Fallada-Tage 2013

Julia Mächtig gehört zum deutschen Aufgebot für die WM in Moskau.

Quelle: Bernd Thissen/dpa

Neubrandenburg. Drei Athletinnen aus Mecklenburg-Vorpommern greifen bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft vom 10. bis 18. August in Moskau nach Medaillen: Stabhochspringerin Martina Strutz, Siebenkämpferin Julia Mächtig und Diskuswerferin Anna Rüh (alle Neubrandenburg) stehen im bisher 55-köpfigen deutschen Team, wie der Deutsche Leichtathletik-Verband am Dienstag in Darmstadt mitteilte. Am 29. Juli sollen noch weitere Athleten für die WM nominiert werden.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Stabhochspringerin Martina Strutz.

Gut ein Dutzend Athleten mit Medaillenchancen stehen im bisher 55-köpfigen deutschen Team für die Leichtathletik-WM in Moskau.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.