Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Messerattacke: Mehrjährige Haft für 39-Jährigen aus Neubrandenburg
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Messerattacke: Mehrjährige Haft für 39-Jährigen aus Neubrandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 12.02.2019
Vor dem Amtsgericht in Neubrandenburg wurde ein 39-Jähriger zu einer mehrjährigen Haft verurteilt. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Neubrandenburg

Für eine lebensgefährliche Messerattacke auf einen Gartennachbarn muss ein 39 Jahre alter Mann aus Neubrandenburg für drei Jahre und acht Monate in Haft. Das Amtsgericht sprach den Angeklagten am Dienstag der gefährlichen Körperverletzung, Beleidigung, Widerstands gegen Polizisten und Diebstahls für schuldig. „Wenn man Ihre Vorstrafen sieht, haben diese Sie nicht nachhaltig beeindruckt“, sagte Richterin Tanja Krüske. Der Verurteilte kam erst 2000 als Aussiedler nach Deutschland und hat bereits 21 Vorstrafen, davon mehrere wegen Körperverletzung.

Er hatte das 63 Jahre alte Opfer im August nach Streit in einer Neubrandenburger Gartenanlage niedergestochen und war geflüchtet. Mehrere Notoperationen retteten das Opfer.

Winfried Wagner