Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Ost-West-Doppellesungen zu Brigitte-Reimann-Jahr gestartet

Neubrandenburg Ost-West-Doppellesungen zu Brigitte-Reimann-Jahr gestartet

Die jungen deutschen Schriftstellerinnen aus Ost und West versuchen sich an neuen Themen, können sich aber noch nicht ganz von der Geschichte des geteilten Deutschlands lösen.

Neubrandenburg. Das war das Fazit der ersten „Ost-West-Doppellesung“ mit den Autorinnen Ulla Lenze (Mönchengladbach) und Antje Rávic Strubel (Potsdam) zum Brigitte-Reimann-Jahr am Mittwochabend in Neubrandenburg. Die Frauen - 39 und 38 Jahre alt - stellten ihre neuen Romane vor und erklärten, dass sie „schreiben, ohne vorher zu wissen, wo es hingeht.“ In fünf „Doppellesungen“ werden Autorinnen aus Ost und West vorgestellt, die im Alter von Brigitte Reimann (1933-1973) sind. Reimann, deren bekanntester Roman „Franziska Linkerhand“ ist, wäre in diesem Sommer 80 Jahre alt geworden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.