Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Reitpony bei Unfall mit Kleinlaster verletzt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Reitpony bei Unfall mit Kleinlaster verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 13.03.2013
Anzeige
Neubrandenburg

Das 16-jährige Reitpony kam von rechts auf die Fahrbahn, der Fahrer des Lkw konnte nicht mehr ausweichen. Er blieb unverletzt, wie die Polizei in Neubrandenburg am Abend mitteilte. Der Schaden am Kleinlaster betrage etwa 3000 Euro. Das Pony wurde vor Ort durch einen Tierarzt versorgt und kam anschließend in eine Tierklinik. Seine Verletzungen werden als „nicht lebensbedrohlich“ eingeschätzt.

Bis zum Abend hatten sich nach Auskunft der Polizei im Bereich Neubrandenburg außerdem 27 witterungsbedingte Unfälle ereignet; dabei wurde eine Person leicht verletzt, die meisten gingen mit Blechschäden aus.

dpa

Die Zentralkäserei Mecklenburg-Vorpommern in Dargun im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird mit Millionenaufwand ausgebaut. In diesem Jahr investiere die Muttergesellschaft Deutsches Milchkontor rund acht Millionen Euro, davon fünf Millionen Euro in die Erweiterung der Produktionskapazität um etwa ein Drittel, sagte Milchkontor-Geschäftsführer Sönke Voss am Montag.

13.03.2013

Starker Schneefall und vereiste Straßen haben seit Sonntagabend bis zum Montagmorgen zu zahlreichen Unfällen auf den Straßen in Mecklenburg-Vorpommern geführt.

12.03.2013

Die jungen deutschen Schriftstellerinnen aus Ost und West versuchen sich an neuen Themen, können sich aber noch nicht ganz von der Geschichte des geteilten Deutschlands lösen.

08.03.2013
Anzeige