Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mediziner

Neubrandenburg Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mediziner

Die Ärztekammer MV hat vier Neubrandenburger Mediziner wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. Ein Sachverständiger prüft nun Patientenakten.

Voriger Artikel
Staatsanwalt ermittelt gegen vier Ärzte
Nächster Artikel
18-Jährige stirbt bei schwerem Autounfall

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier Ärzte des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums in Neubrandenburg.

Quelle: Behm, Dirk

Neubrandenburg. Schwerwiegender Verdacht gegen vier Mediziner des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums in Neubrandenburg: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sie wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässigen Körperverletzung. Die Ärztekammer hatte Anzeige gegen ihre Berufskollegen erstattet. Laut Staatsanwaltschaft geht es um mehrere Patienten.

„Wir haben geprüft, ob sich Anhaltspunkte ergeben, dass es sich um Straftaten handeln könnte“, sagt Gerd Zeisler, Sprecher der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg. Im Raum stand die Frage, ob es zu Verletzungen der ärztlichen Sorgfaltspflicht gekommen sein könnte. Ermittler haben am Montag Patientenakten sichergestellt, die ein medizinischer Sachverständiger prüfen soll.

„Es handelt sich immer noch um einen Anfangsverdacht“, macht Zeisler deutlich. Deshalb seien „unter Beachtung der Unschuldsvermutung und aus ermittlungstaktischen Gründen weitergehende Angaben nicht möglich“. Unklar bleibt, wie viele Menschen durch Behandlungsfehler zu Schaden oder Tode gekommen sein könnten. Auch Frank Theodor Loebbert, Geschäftsführer der Ärztekammer, möchte keine Zahlen nennen und verteidigt das Vorgehen der Kammer: „Sofern wir von Sachverhalten erfahren, die einen Straftatbestand erfüllen können und hohe Schutzgüter wie Leib und Leben betroffen sind, entscheidet der Vorstand im Einzelfall, ob eine Mitteilung des Sachverhalts an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden erfolgt.“

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam/Wolgast

Fördermittelzusage aus Schwerin sorgt in Wolgast für Irritation

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.